poi Workshop am mittwoch 27.3.2019 19:30

Partner Poi Workshop Dienstag 23.04.2019 19:30 Uhr mit Andre Busch

Poi Workshop Mittwoch 27.03.2019 19:30 Uhr mit Andre Busch

Andre freut sich darauf mit Anfängern und den etwas fortgeschrittneren Poispielern den einen oder anderen Trick beibringen zu können.
Es handelt sich um zwei Workshops (je 1 Stunde).

Ihr braucht: Übungspoi!

Ort: Turnhalle 15 Grundschule im Innenhof Görlitzer Str. 8, Eingang
Seifhennersdorfer Str. Dresden-Neustadt

Anfänger Workshop geht es hauptsächlich darum, euch ein paar Grundkonzepte der Poi beizubringen
und euch zwei oder drei Bewegungen zu zeigen, auf denen die meisten anderen in der einen oder anderen Form aufbauen.
Namentlich wären das: Butterfly, 2-Beat-Weave, 3-Beat-Weave, Should-Rails und Hip-Rails, sowie einfache Drehungen.
Nichts davon sollt ihr sofort beherrschen, aber wer schon mal Poi in der Hand hatte und
das soweit hinbekommt kann auch gern zu

Workshop Nummer 2 bleiben: Fortgeschritten: Gleich zu Anfang, der Begriff „Fortgeschritten“ ist sehr weit gefasst.
Das Ziel des Workshops ist, dass ihr euch freier mit den Poi bewegen könnt.
Dafür braucht ihr hauptsächlich Variationen von Basis-Bewegungen und ein Repertoire von Verknüpfen, damit ihr die einzelnen Tricks zusammensetzen könnt.

Springkraut e.V. und Andre freuen sich über rege Beteiligung!

Poi Workshop Mittwoch 27.03.2019 19:30 Uhr mit Andre Busch 
 
Andre freut sich darauf mit Anfängern und den etwas fortgeschrittneren Poispielern den einen oder anderen Trick beibringen zu können. 
Es handelt sich um zwei Workshops (je 1 Stunde). 
Ihr braucht: Übungspoi! 
 
Anfänger Workshop geht es hauptsächlich darum, euch ein paar Grundkonzepte der Poi beizubringen 
und euch zwei oder drei Bewegungen zu zeigen, auf denen die meisten anderen in der einen oder anderen Form aufbauen. 
Namentlich wären das: Butterfly, 2-Beat-Weave, 3-Beat-Weave, Should-Rails und Hip-Rails, sowie einfache Drehungen. 
Nichts davon sollt ihr sofort beherrschen, aber wer schon mal Poi in der Hand hatte und 
das soweit hinbekommt kann auch gern zu 
 
Workshop Nummer 2 bleiben: Fortgeschritten: Gleich zu Anfang, der Begriff „Fortgeschritten“ ist sehr weit gefasst. 
Das Ziel des Workshops ist, dass ihr euch freier mit den Poi bewegen könnt. 
Dafür braucht ihr hauptsächlich Variationen von Basis-Bewegungen und ein Repertoire von Verknüpfen, 
damit ihr die einzelnen Tricks zusammensetzen könnt. 
 
Springkraut e.V. und Andre freuen sich über rege Beteiligung!Poi Workshop Mittwoch 27.03.2019 19:30 Uhr mit Andre Busch 
 
Andre freut sich darauf mit Anfängern und den etwas fortgeschrittneren Poispielern den einen oder anderen Trick beibringen zu können. 
Es handelt sich um zwei Workshops (je 1 Stunde). 
Ihr braucht: Übungspoi! 
 
Anfänger Workshop geht es hauptsächlich darum, euch ein paar Grundkonzepte der Poi beizubringen 
und euch zwei oder drei Bewegungen zu zeigen, auf denen die meisten anderen in der einen oder anderen Form aufbauen. 
Namentlich wären das: Butterfly, 2-Beat-Weave, 3-Beat-Weave, Should-Rails und Hip-Rails, sowie einfache Drehungen. 
Nichts davon sollt ihr sofort beherrschen, aber wer schon mal Poi in der Hand hatte und 
das soweit hinbekommt kann auch gern zu 
 
Workshop Nummer 2 bleiben: Fortgeschritten: Gleich zu Anfang, der Begriff „Fortgeschritten“ ist sehr weit gefasst. 
Das Ziel des Workshops ist, dass ihr euch freier mit den Poi bewegen könnt. 
Dafür braucht ihr hauptsächlich Variationen von Basis-Bewegungen und ein Repertoire von Verknüpfen, 
damit ihr die einzelnen Tricks zusammensetzen könnt. 
 
Springkraut e.V. und Andre freuen sich über rege Beteiligung!
Andre freut sich darauf mit Anfängern und den etwas fortgeschrittneren Poispielern den einen oder anderen Trick beibringen zu können. 
Es handelt sich um zwei Workshops (je 1 Stunde). 
Ihr braucht: Übungspoi! 
 
Anfänger Workshop geht es hauptsächlich darum, euch ein paar Grundkonzepte der Poi beizubringen 
und euch zwei oder drei Bewegungen zu zeigen, auf denen die meisten anderen in der einen oder anderen Form aufbauen. 
Namentlich wären das: Butterfly, 2-Beat-Weave, 3-Beat-Weave, Should-Rails und Hip-Rails, sowie einfache Drehungen. 
Nichts davon sollt ihr sofort beherrschen, aber wer schon mal Poi in der Hand hatte und 
das soweit hinbekommt kann auch gern zu 
 
Workshop Nummer 2 bleiben: Fortgeschritten: Gleich zu Anfang, der Begriff „Fortgeschritten“ ist sehr weit gefasst. 
Das Ziel des Workshops ist, dass ihr euch freier mit den Poi bewegen könnt. 
Dafür braucht ihr hauptsächlich Variationen von Basis-Bewegungen und ein Repertoire von Verknüpfen, 
damit ihr die einzelnen Tricks zusammensetzen könnt. 
 
Springkraut e.V. und Andre freuen sich über rege Beteiligung!

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.